WIRKUNGSWEISE
Wundgazeverbände mit Silberzusatz dienen der oberflächlichen Therapie von kolonisierten und infizierten Wunden, die nicht mittels Okklusion behandelt werden sollen bzw. müssen.

Atrauman Ag ist eine nichthaftende silberhaltige Wundkontaktschicht für die atraumatische Wundbehandlung. Die Salbenkompressen sind dünn, weich, zuschneidbar und drapierfähig.

Physiotulle Ag ist eine Salbenkompresse mit Hydrokolloidpartikeln und antimikrobiellem Effekt durch Silber-Sulfadiazin.

ZU BEACHTEN
Es wird immer ein Sekundärverband benötigt. Die Wundauflage soll die Wunde bedecken und nicht den Wundrand und die Wundumgebung. Einschränkungen bei der Indikation müssen der Packungsbeilage entnommen werden.